Kläranlage des AWV Wiener Neustadt Süd

Kläranlage des AWV Wiener Neustadt Süd

Im Rahmen des Auftrages wurde die Kläranlage ausgebaut und erweitert sowie an den Stand der Technik angepasst. Die Erweiterung erfolgte unter Aufrechterhaltung des laufenden Betriebes der Anlage und umfasste die Schneckenpumpwerke, die Belüftung mit Oberflächenrotoren bzw. feinblasige Tiefenbelüfter, Luftverdichter, Pumpen und Rührwerke, Nachklärbeckenräumer, Dosierstationen, Schlammbehandlung, Rohrleitungs- und Stahlbau, Stahlwasserbau (Regelarmaturen), Sicherheitsrechnik, EMSR – technische Ausstattung und die Leittechnik.

image: © Marcel Billaudet

Share on print
Drucken

Gwt.at verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu (Mehr Informationen).